Eigenverbrauch -
Nutzen Sie Ihre Energie selbst

Die Nedap PowerRouter Solar Batterie ist Ihre persönliche Energiezentrale für den Eigenverbrauch. Mit der PowerRouter Solar Batterie können Sie die gewonnene Sonnenenergie selbst verbrauchen, in Batterien speichern und später nutzen sowie die überschüssige Energie ins Stromnetz einspeisen. Der PowerRouter übernimmt die Kontrolle darüber, wohin der Strom fließen soll - und das in nur einem einzigen Gerät. So erreichen Sie einen optimierten Eigenverbrauch von bis zu 70 %.

Mit der PowerRouter Solar Batterie hat Ihre ganz persönliche Energiewende bereits begonnen!


Produktmerkmale


• Eigenen Strom aus Sonnenenergie erzeugen
• Selbst erzeugten Strom speichern
• Gespeicherten und eigenen Strom nutzen
• Stromkosten sparen
• Speicherförderung nutzen
• Erhältlich mit 5,0 kW, 3,7 kW oder 3,0 kW
• Speichern Sie Ihre Energie - Sie haben die Wahl

Um die gewonnene Energie überhaupt speichern zu können, benötigen Sie Batterien. An Ihre PowerRouter Solar Batterie können Sie Blei- oder Li-Ionen-Batterien mit unterschiedlichen Leistungen anschließen. Batterien müssen die Energie optimal speichern und das idealerweise über viele Jahre. Aus diesem Grund sorgt der integrierte, intelligente Batteriemanager in der PowerRouter Solar Batterie für ein schonendes Laden und Entladen der Batterien.

Li-Ionen-Batterien sind eine relativ neue Technologie und verfügen über eine sehr lange Lebensdauer. Im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien können Li-Ionen-Batterien wesentlich tiefer und länger entladen werden, d. h. sie sind effizienter und Sie können wesentlich mehr aus Ihren Batterien herausholen.

An die PowerRouter Solar Batterie können Sie handelsübliche Bleibatterien von allen Herstellern anschließen. Für eine Übersicht, welche Li-Ionen-Batterien an den PowerRouter angeschlossen werden können, besuchen Sie bitte unsere Webseite www.PowerRouter.com/Li-ion.

Optimierter Eigenverbrauch

Egal ob Sie sich nun für Blei- oder Li-Ionen-Batterien entscheiden, die PowerRouter Solar Batterie ist darauf ausgelegt, Ihren Eigenverbrauch zu optimieren. Um den Eigenverbrauch zu steigern, verfügt der PowerRouter über verschiedene Optionen, die Ihnen dabei helfen Energiekosten einzusparen.

3-Phasenkompensation – Halten Sie Ihren Stromzähler auf Null!

Das Stromnetz in Deutschland ist ein Dreiphasennetz und der Stromverbrauch wird mit einem saldierenden Dreiphasenstromzähler gemessen. Mit Hilfe eines 3-Phasensensors, der als Zubehör zum PowerRouter erhältlich ist, wird der Verbrauch von allen drei Phasen auf einer einzigen Phase kompensiert. Ziel dieser sogenannten 3-Phasenkompensation ist es, die Energie im System so zu verteilen, dass der saldierende Stromzähler keinen Energiebezug aus dem Stromnetz misst. Auf diese Weise wird der Eigenverbrauch gesteigert und ein höherer Ertrag erzielt

Energiemanagement – Verbrauchen wenn verfügbar

Es wäre natürlich ideal tagsüber Solar Strom zu verbrauchen, weil dann viel Strom aus Sonnenenergie zur Verfügung steht. Mit Hilfe der Energiemanagement-Option des PowerRouters ist das ganz einfach möglich. Damit können Sie bei Bedarf – auf Wunsch auch funkgesteuert – zusätzliche Verbraucher, wie z. B. einen Warmwasserboiler, flexibel zuschalten.

Dynamischer Einspeiseregler – Kappung bei 70 %

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2012 schreibt vor, dass die Ausgangsleistung der Wechselrichter max. 70% der Solar Generator sein darf. Mit dem dynamischen Einspeiseregler sorgt der PowerRouter dafür, dass diese Vorschrift eingehalten wird. Herkömmliche Wechselrichter werden bei Erreichen dieser Grenze einfach zurückgeregelt. Beim PowerRouter erfolgt die Kappung jedoch nicht direkt im Wechselrichter, sondern erst am Netzanschlusspunkt, wodurch die volle Energie im Hausnetz zur Verfügung steht und mit der Energiemanagement-Funktion optimal genutzt werden kann. Auf gleiche Art und Weise werden die Anforderungen für das Speicherförderprogamm der KfW erfüllt (es dürfen maximal 60% der Solar Generator eingespeist werden).

Backup-Stromversorgung – Sicherheit bei Netzausfällen

Sie sitzen bei einem Stromausfall nie wieder im Dunkeln! Bei einem Stromausfall schaltet die PowerRouter
Solar Batterie automatisch in den Inselmodus und versorgt die angeschlossenen Verbraucher mit Strom aus den Batterien oder mit selbst erzeugtem Solarstrom. Sobald das Stromnetz wieder funktioniert, schaltet der PowerRouter wieder zurück.

Überwachen und verwalten

Der Nedap PowerRouter Solar Wechselrichter verfügt über eine Internetverbindung. Nachdem Ihr Installateur das Gerät an das Internet angeschlossen und auf der Nedap PowerRouter Webseite registriert hat, können Sie damit detaillierte Systeminformationen (z. B. Leistung, Energienutzung und Energieertrag) über das Portal myPowerRouter.com abrufen. So haben Sie die Leistung Ihrer Solarstromanlage jederzeit im Blick, entweder am Computer, Smartphone oder Tablet.

Herstellergarantie

Selbstverständlich geben wir eine Garantie auf die PowerRouter Solar Batterie. Sie erhalten ab Kaufdatum eine Herstellergarantie von 5 Jahren, die Sie auf Wunsch um weitere 5 Jahre verlängern können. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihren Installateur.